ASV Arnbach – TSV Schömberg 4:0 (1:0)

Bei herrlichem Fußballwetter hatte unsere junge Mannschaft eine schwere Hürde bei den punktgleichen und heimstarken Gastgebern vom ASV Arnbach, zu nehmen. Doch gleich in den ersten Spielminuten kam es zu einem folgenschweren Missverständnis zwischen Abwehrspieler Viktor Schwab und Torwart Nikola Corak. Eine verunglückte Rückgabe unterschätzte der Torhüter so dass der Ball über ihn ins Tor segelte. Doch schon im Verlauf der ersten Hälfte konnte dieser Fehler wieder gut gemacht werden, indem einige sehr gute Torchancen der Arnbacher pariert werden konnten. 

Zu beginn der zweiten Hälfte kam unsere Mannschaft besser ins Spiel und konnte ein zwei mal den Gegner etwas unter Druck setzten. Doch nachdem Arnbach das Tempo wieder ein bisschen anzog und verdient das 2:0 erzielte, war das Spiel so gut wie entschieden und man versuchte alles nach vorne zu werfen, was weitere zwei Gegendtore nach sich zog.